• konzert
  • 20.00 Uhr
  • Halle

Bluesfestival Baden

JIMMY VIVINO & BOB MARGOLIN BLUES (USA) // TOM HAMBRIDGE (USA)

20:00 Uhr JIMMY VIVINO & BOB MARGOLIN BLUES & GUITAR CONSPIRACY (USA)

Wer einmal eine Show des US-Talkmasters Conan O’Brien gesehen hat, ist garantiert schon einmal in den Genuss der Musik des Vollblutmusikers Jimmi Vivino gekommen. Seit 1993 ist Vivino Teil von O’Briens Showband, seit 2010 ist der Multiinstrumentalist, Musikproduzent und Arrangeur Bandleader der Basic Cable Band in O’Briens Late-Night-Show Conan auf TBS. Für viele Bluesfans unvergesslich bleibt seine Rolle als Bandleader beim legendären Tribute-Konzert zu Ehren B. B. Kings, bei dem Stars wie Keb’Mo’, Susan Tedeschi oder Joe Bonamassa der Blueslegende die Ehre erwiesen.

Den Konzertabend in Baden bestreitet Vivino mit Bob Margolin, der von 1973-1980 Gitarrist bei Muddy Water war. Seit 1980 ist er Frontman seiner eigenen Band, mit der er seit 1989 mehrere Alben veröffentlichte. 2017 wurde er als Traditional Blues Male Artist of the Year mit dem renommierten Blues Music Award ausgezeichnet. Man darf also auf ein einzigartiges Konzert zweier hochtalentierter Gitarristen gespannt sein!

Line-up:
Jimmy Vivino (voc, git) // Bob Margolin (voc, git)

 

 

22:00 Uhr TOM HAMBRIDGE & THE RATTLESNAKES (USA)

Tom Hambridge ist eine der prägenden und ganz grossen Figuren der US-Bluesszene. Die Liste von Künstlerinnen und Künstler, mit denen bzw. für die er als Produzent, Komponist oder Schlagzeuger gearbeitet hat, ist eindrücklich: Eric Clapton, Bernard Allison, Ana Popovic, Susan Tedeschi, ZZ Top oder Roy Buchanan u.v.m.

Für die Zusammenarbeit als Produzent von Buddy Guy wurde er zweimal mit einem Grammy (2011, 2016) ausgezeichnet. Den Besucherinnen und Besuchern des Bluesfestivals Baden dürfte Hambridge vor allem als Schlagzeuger und Produzent von Quinn Sullivan (2017) in Erinnerung sein. Daneben tritt Hambridge auch als aktiver Solo-Künstler in Erscheinung.

Der talentierte Schlagzeuger und Sänger spielt authentische, handgemachte Musik, die stark von Blues, Rock, Country, Jazz und Swing gefärbt ist. Mit seinem aktuellen Solo-Album «The Nola Sessions» veröffentlichte er bereits sein 8. Album, mit dem er schon seit Monaten in den Top 15 der Roots Blues Airplay Charts vertreten ist. Dazu wurde er im Januar 2019 für die 40. Blues Music Awards als bester Schlagzeuger nominiert.

 

 

*Young Generation CHF 40.– | 45.– (Bis 16 Jahre CHF 25.–)

* Young Generation-Ticket: Besucher bis und mit 25 Jahren profitieren von ermässigten Ticketpreisen.

Weekend-Pass Blues im Nordportal

Vorverkauf CHF 118.– | Abendkasse CHF 128.–

Festival-Pass Beizen- und Nordportalkonzerte

Vorverkauf CHF 190.– | Abendkasse CHF 200.–

 

Restaurant nicht geöffnet. Verpflegungsmöglichkeiten / Catering ab 17:00 Uhr auf dem Festivalgelände. 

  • Türöffnung: 18.00 Uhr
  • Beginn: 20.00 Uhr
  • Vorverkauf: CHF 70
  • Abendkasse: CHF 75