Programm-Filter

    • konzert
    • 20.00 Uhr
    • Fjord
    John Németh (USA)

    John Németh (USA)

    BLUUS CLUB PRÄSENTIERT

    John Németh vereinigt Blues- und R&B-Einflüsse raffiniert mit zeitgenössischen Hip-Hop-Klängen und Rock'n'Roll, im Prozess kreiert er Werke, die sich sowohl persönlich als auch universell präsentieren. John Nemeths Songs sind getrieben von einem unglaublichen Groove und wunderbaren Melodien, welche mit durchdachten Texten und einem nuancierten Humor vervollständigt werden. Seine Texte decken dabei soziale Themen wie Waffengewalt und Klassenwerte bis hin zu Themen wie Sexualität und Marihuana ab.


    • konzert
    • 20.00 Uhr
    • Fjord
    Cousin Leonard (AUS)

    Cousin Leonard (AUS)

    Support SirJoe (Serge Christen, ModernDayHeroes)

    "Tom und Marty Williams (AUS) – Die beiden Australier mit deutschen und englischen Vorfahren, sind auf den Fidji-Inseln geboren und aufgewachsen. Und genauso tönen Ihre Songs. Akustische Gitarren, Bongos, Djembe, Posaune, Bass und vieles mehr wird zu wundervollen Melodien vereint. Man nehme eine Prise Ben Harper, Bob Marley, Michael Franti und John Butler und man erhält: „Cousin Leonard“


    • konzert
    • 20.00 Uhr
    • Fjord
    MyKungFu

    MyKungFu

    The opposite of light

    Der Exilberner Domi Schreiber spielt nach einer dreijährigen Verschnaufpause einzelne Bandkonzerte Unter dem musikalischen Übertitel «The opposite of light» veröffentlicht der Sänger, Songschreiber und Gitarrist vorerst drei neue Songs. Sie erzählen davon wie man in der Liebe zur blassen Dekoration verkommen kann und man versucht ist, die quälende Erinnerung an eine verflossene Liebschaft wie einen Memory Stick aus der Schnittstelle des Herzens zu entfernen.



    • konzert
    • 20.00 Uhr
    • Fjord
    Katy And The Escort Orchestra

    Katy And The Escort Orchestra

    EP Taufe

    „My face is split in two — you better know who you‘re talking to!“ Wie klingt Beherrschung die in Kontrollverlust mündet; Fantasie die verdrängt wird? Irre Gedanken treffen auf Nüchternheit. Machtvoll, stark und im nächsten Augenblick zerbrechlich, innerlich zerrissen. Katy And The Escort Orchestra vereinen diese Gegensätze in ihrer Musik. Spannend, unerwartet.


    • konzert
    • 20.00 Uhr
    • Halle
    Schänk e herzbox

    Schänk e herzbox

    Benefizanlass

    Der ehrenamtlich arbeitende Verein Volunteers for Humanity hat sich unter anderem darauf spezialisiert, medizinische Hilfsgüter in Kriegsgebiete (aktuell nach Syrien) zu schicken. Während das Versorgungsmaterial hauptsächlich von Spitälern zur Verfügung gestellt wird, ist der Verein für die Transportkosten (Schiffscontainer = HerzBox) auf Geldspenden angewiesen. Hilf auch du mit, indem du ein Ticket kaufst (Starticket, Nordportal Baden, CHF 40.00) und alle deine Freunde motivierst, sich ebenfalls zu engagieren. Ihr werdet einen einzigartigen Abend mit sozial engagierten Schweizer Künstlern erleben. Der Erlös aus Tickets, Getränken und Spenden kommt vollumfänglich dem Projekt zu Gute.Dies ist dank der Unterstützung der NAB und des Nordportal Baden möglich.


    • konzert
    • 20.00 Uhr
    • Fjord
    Paul Millns (GB)

    Paul Millns (GB)

    Bluus Club Baden präsentiert

    Der Altmeister Paul Millns beglückt die britische Soul- und Blues-Szene schon seit den 60er- und 70er-Jahren - damals jedoch noch als Tour-Keyboarder in den Bands von Alexis Korner oder Eric Burdon. Mit seinem sympathischen Auftreten und dem typisch britischen Humor vermag es der Vollblutmusiker, die Zuhörer sowohl in grossen Konzerthallen aber auch in intimen Musikclubs in den Bann zu ziehen. Mit seinen erstklassigen Begleitern, Butch Coulter an Bluesharp und Gitarre, Vladi Kempf an den Drums und Ingo Rau am Bass ist der britische Barde nun schon mehr als 40 Jahre auf Europas Bühnen unterwegs – ein Ende ist zum Glück noch lange nicht in Sicht.


    • konzert
    • 20.00 Uhr
    • Fjord
    CrushIce (CH) - CD-Taufe

    CrushIce (CH) - CD-Taufe

    Bluus Club Baden präsentiert

    CrushIce ist eine fünf-köpfige Rock- & Blues-Band aus dem Zürcher Unterland und wurde im Januar 2001 von Martin Fröhlich (dr) und Martin Gämple (g) gegründet. Ihr musikalisches Motto lautet ‘’New Sound From The Past’’ - so spielen sie Blues und Rock im Stil der 1950er bis 1970er und mischen diesen gekonnt mit Country, Rockabilly, Funk und Jazz. Mit über 50 Auftritten konnte sich «CrushIce» in vielen bekannten Schweizer Blueslokalen beweisen und hat sich mit ihrem ehrlichen Sound einen Namen gemacht. Trotz ihrer Rückbesinnung auf Bluesklassiker haben die fünf Musiker ihren ganz eigenen Stil gefunden und werden uns ihr Können ein weiteres Mal mit der neuen CD beweisen!


    • konzert
    • 20.00 Uhr
    • Halle
    KUNZ

    KUNZ

    «Förschi»

    2019 gibt KUNZ wieder Vollgas: zurück ins Rampenlicht, zurück auf die Bühne, zurück auf unsere Lieblingsplaylist! Die nur spärlich gesäten Konzerte der letzten Monate hatten nämlich ihren guten Grund. KUNZ war im Studio und spielte dort die 12 neuen Songs für das lang ersehnte, vierte Studioalbum ein. Die neue Platte heisst wie sie klingt: Förschi! Und sie trägt abgesehen vom eigensinnigen Namen noch etwas Besonderes: Federn – zumindest auf dem Cover. Und warum? «Wer Federn hat, kann fliegen. Und wer fliegen kann, der kennt nichts anderes als vorwärts», erklärt KUNZ das farbenfroh gefiederte Artwork. Förschi ist fröhlich und mitreissend. Und förschi ist eben vor allem nicht henderschi: Die letzten Monate brachten für KUNZ einige Veränderungen mit sich; das Album wurde erstmals mit Thomas Fessler als Produzenten aufgenommen und die Band wurde mit Bläsern und Piano ergänzt.